TELEKOM

TELEKOM

Siers Group bringt Menschen zueinander. Wir legen in den gesamten Niederlanden digitale Netze an.

KOMPLETTES DIENSTLEISTUNGSPAKET

Siers bietet ein Gesamtpaket an und ist mit den neuesten Technologien vertraut. Unsere Monteure sind als Fachleute auf dem Gebiet der Telekommunikation über Kupfer, Koax oder Glasfaser umfassend geschult. Um den Kunden zu entlasten, übernimmt Siers zunehmend die Rolle des Kettenregisseurs. Auf diese Weise kann das Gesamtangebot an Dienstleistungen kostengünstiger, schneller und intelligenter durchgeführt werden. Für den Bereich Services und Verwaltung hat Siers eine eigene Abteilung aufgebaut, die im Auftrag des Netzbetreibers die Wartungs- und Störungsarbeiten für den gesamten Nordosten der Niederlande nach den höchsten Standards durchführen kann. Dabei steht immer die Kundenorientierung im Vordergrund. Diese kommt in der Transparenz gegenüber dem Kunden und den dem Kunden gebotenen Wahlmöglichkeiten zum Ausdruck.

GESCHICHTE

Die Niederlande sind eines der wenigen Länder in Europa, in dem Glasfaserkabel bis ins Haus (FttH) verlegt werden. Siers Telecom ist seit einigen Jahren in Glasfasernetzen aktiv und kann in diesem Bereich ‒ von FttH bis Fttx ‒ durchaus als Experte bezeichnet werden. Siers beschäftigt sich bereits seit Unternehmensgründung im Jahr 1964 mit dem Aufbau von Telekommunikationsnetzen. Nach der Übernahme der Hako Elektronics B.V. im Jahr 1993 konnte Siers sein Know-how von Cai/Coax und Glasfaser erheblich erweitern. Dabei geht es nicht nur um Kenntnisse des Aufbaus und der Montage, sondern auch um die Entwicklung von Konzepten und Installationen. Im Jahr 2001 entwickelte Siers im Enscheder Stadtteil Roombeek das allererste FttH-LWL-Netz in den Niederlanden.

QUALITÄT & SICHERHEIT

Die Unternehmer im Telekom-Sektor haben sich noch keinen uneingeschränkt guten Ruf aufbauen können. Es sind viele Ketten von Subunternehmern dabei, schnell wachsende Unternehmen, bei denen Umwelt und Qualität nicht immer im Vordergrund stehen. Siers hat sich für eine Organisationsform entschieden, in der Wissen, Qualität und Struktur in den Prozessen ausreichend gesichert sind. Das bedeutet, dass die entscheidenden Positionen im ausführenden Unternehmen von unseren eigenen Mitarbeitern besetzt werden. Siers arbeitet mit streng ausgewählten Subunternehmern zusammen.

Die Sicherheit wird unter anderem gewährleistet durch die konsequente Durchführung von Besprechungen zu Beginn der Arbeiten, die regelmäßige Durchführung von Arbeitsinspektionen und die Erstellung klarer Sicherheitsanweisungen.

INNOVATION

Siers verlegte nicht nur das allererste Glasfasernetz in den Niederlanden, sondern ist auch der erste Unternehmer, der das Glasfasernetz in den ländlichen Raum bringt. Dafür entwickelten die Ingenieure ein völlig neues Konzept, bei dem die Kosten nicht nur für den Kunden, sondern auch für den Endverbraucher auf einem tragbaren Niveau bleiben.
 
Im Jahr 2001 begann Siers mit der Verlegung eines Video-Overlay im Enscheder Stadtteil Roombeek. Dieses einzigartige Konzept ist der Nachfolger des Kabelfernsehens und ermöglicht das Fernsehen über Glasfaser. Siers hat dieses Konzept zusammen mit (Rechtsvorgängern von) Reggefiber und einer Reihe von Herstellern entwickelt, und inzwischen wurden mehr als 1,5 Millionen Portale in den gesamten Niederlanden auf diese Weise angelegt.

KOMMUNIKATION

Siers möchte Auftraggeber und Endkunden entlasten, trifft klare Vereinbarungen und bietet dem Auftraggeber eine zugängliche Möglichkeit, „seine“ Netze zu planen. Das geht auch aus den Kundenzufriedenheitsumfragen hervor, bei denen Siers in der Regel gut abschneidet. Dabei stellt sich immer wieder heraus, dass klare Kommunikation und gute Vereinbarungen geschätzt werden.

Möchten Sie mehr über unsere Tätigkeiten und Arbeitsmethoden im Bereich der Telekommunikation erfahren?
Dann wählen Sie + 31 (0) 541 572 200 und fragen Sie nach Gé Nijenhuis.